Die Internationale Sportföderation von Feuerwehr und Retter

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag von Nemilov Vyacheslav, der Legende des Feuerwehrsports in der Republik Belarus

Das Exekutivkomitee des Internationalen Sportverbandes der Feuerwehrleute und Retter gratuliert der Legende des Feuerwehrsports der Republik Belarus, Nemilov Vyacheslav, zu seinem Geburtstag.

Wjatscheslaw Nemilow - Meister des Sports der Internationalen Klasse für Feuerwehrsport der UdSSR (erster in der BSSR). Als Teil der Feuerwehr-Nationalmannschaft der UdSSR belegte er 1978 bei einem internationalen Turnier in Riga (Lettland) den ersten Platz im 100-Meter-Hindernislauf, den ersten Platz in der Feuerstaffel und den ersten Platz im Kampfeinsatz. 1981 wurde er bei einem internationalen Turnier in Riga (Lettland) Erster. Leipzig (Deutschland) belegte den ersten Platz im 100-Meter-Hindernislauf und den ersten Platz in der Feuerstaffel, und 1980 bei einem internationalen Turnier in Brasov (Rumänien) den ersten Platz im 100-Meter-Hindernislauf. W.W. Nemilow ist der Sportler mit den meisten Titeln in der Geschichte des Feuerwehr- und Rettungssports: siebenmaliger Meister der UdSSR, viermaliger Sieger internationaler Wettbewerbe in Eigenübungen und mehrfacher Sieger von All-Union- und nationalen Wettbewerben.

Wjatscheslaw Nemilow, Oberst des Inneren Dienstes, hat viele Etappen seiner beruflichen Laufbahn durchlaufen und wurde mit der Medaille "Für Tapferkeit im Feuer" ausgezeichnet. Gegenwärtig leitet er die Abteilung für Notfallvorsorge von Beltransgaz und dient als würdiges Beispiel für die heutige Generation von Studenten des Feuerwehr- und Rettungssports und Mitarbeitern der Abteilungen für Notfallsituationen.